Familienzentrum

Kindertagesstätte Höhenweg
Feste, Feiern und Projekte

Feste und Feiern haben in unserer Einrichtung eine lange Tradition und sind fest in
unseren Jahreskreis integriert. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung
unserer pädagogischen Arbeit. Sie schaffen soziale, rituelle und symbolische Muster,
die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Denn der Mensch braucht
besondere Anlässe, die uns aus dem Alltag mit seinen Tages – und Wochenabläufen
herausheben. Diese Anlässe sorgen für Abwechslung und haben gemeinschafts-
stiftende Funktion – nicht nur für Kinder -, sondern für die ganze Familie und darüber
hinaus auch für den Stadtteil.

Unsere Feste und Aktivitäten sollen Freude am gemeinsamen Tun ermöglichen.
Feste sind meist spielerisch, musisch und oft mit vielen Überraschungen gestaltet.
Sie beinhalten gewisse Rituale, Zeremonien und Wiederholungen, die den Kindern
Geborgenheit und Sicherheit geben. Wiederholungen sind sehr wichtig, denn sie
fördern das Grundvertrauen und das Gefühl von Verlässlichkeit und Kontinuität
im Leben.

Regelmäßige Feste und Feiern in unserer Einrichtung sind:
• Das Kennenlernfest zu Beginn eines Tagesstättenjahres um die Kinder und Eltern
  in das Gruppengeschehen zu integrieren
• St. Martin (Wir veranstalten jedoch keinen eigenen St. Martins – Umzug)
• Nikolaus (Am 6. Dezember kommt der Nikolaus zu uns in die Einrichtung. 
  Er liest aus dem goldenen Buch vor, und teilt den Kindern den Nikolaussack aus.
• Weihnachtsfeier ( Die Gestaltung ist variabel )
• Karneval. Die Weiberfastnachtskinderparty, die in unserer Einrichtung um 11.11 Uhr
  endet, wird zur Zeit – organisiert vom Elternrat -im Zelt des Weierhofes mit Eltern
  bis 13.00 Uhr ausgedehnt.
• Ostern Am Gründonnerstag findet eine kleine Osterfeier mit gemeinsamen Frühstück
  und anschließender Osterkörbchensuche statt.
• Die Abschiedsfeier der zukünftigen Schulkinder findet vor den Sommerferien statt
  und kann variabel gestaltet werden.. Die Kinder können auch in der Einrichtung
  übernachten.
• Die Abschlussfahrt der Schulanfänger

Jede Gruppe gestaltet im zweiten Halbjahr ein weiteres Fest, dass unterschiedlich
gestaltet sein kann. z.B.

• Vater – Kind – Spieleabend
• Großelternfest
• Gruppenfeste im Wald
• Besuch im Seniorenstift

Sporadisch feiern wir außerdem gemeinsame große Sommer – oder Herbstfeste
oder Feste aus aktuellen Anlässen.

Zusätzlich zu den Festen und Feiern organisieren die Mitarbeiterinnen verschiedene
Projjekttage. Diese werden gruppenabhängig und flexibel gestaltet.

In regelmäßigen Abständen finden Spielzeug – und Fahrzeugtage, Naturtage,
ein Waldtag oder gar eine ganze Waldwoche statt.

Ausflüge
Alle Gruppen fahren einmal im Jahr mit Fahrgemeinschaften der Eltern in das
Psychomotorikzentrum nach Bonn. Die Dauer des Aufenthaltes dort sponsert
der Förderverein. Einmal im Jahr fahren die einzelnen Gruppen mit Bus oder Bahn
zu einem Ausflugsziel ihrer Wahl.

Bei Ausflügen freuen wir uns über die tatkräftige Unterstützung der Eltern, ohne
deren Kontakte und Hilfe sich diese Tage oft nur schwer realisieren ließen.

Exkursionen und Ausflüge mit den zukünftigen Schulkindern
Kinder haben das Bedürfnis die Welt zu entdecken und zu erforschen. Deshalb
ist es uns wichtig, dass die Kinder auch öffentliche Einrichtungen und Institutionen
außerhalb unserer Tageseinrichtung kennenlernen. In diesem Zusammenhang
veranstalten wir 5 - 6 projektbegleitende Ausflüge, die sich aus den Themen der
einzelnen Gruppen ergeben können. Das können im Wechsel sein:

• Die Feuerwehr
• Eine Kinderklinik
• Eine Bäckerei
• Eine Schreinerei
• Ein Reiterhof
• Der Aggerbogen in Lohmar
• Der Zahnarzt Dr.Schnabel
• Der Flughafen
• Die Gemeinschaftsgrundschule (jedes Jahr)

Aktionen und Projekte, die der Hilfe und Unterstützung von Eltern bedürfen
• Zwei Aussengelände Pflegetage im Jahr (Weiden schneiden, neu einflechten,
  Sträucher und Bäume beschneiden, Neues pflanzen)
• Projekttage für die Erweiterung oder Umgestaltung des Aussengeländes
• Mithilfe bei der Waffelbackaktion in der Vorweihnachtszeit
• Gestaltung des Weihnachtsmarktes
• Mithilfe und Unterstützung bei sonstigen Festen und Feiern wie
  Kinder – Kultur – Sommer, Flohmarkt, Sommerfeste
• Begleitung bei Exkursionen aller Art
• Basteln der Schultüten für die zukünftigen Schulanfänger

Feste im Rahmen des Familienzentrums
Im Rahmen des Familienzentrums findet mindestens einmal im Jahr eine
gemeinsame Veranstaltung mit der Verbundeinrichtung Arche Noah statt.


 
Aktuelles
Termine
Button
Button
Button
Button
Kontakt
Impressum